Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: SSL operation failed with code 1. OpenSSL Error messages: error:1407742E:SSL routines:SSL23_GET_SERVER_HELLO:tlsv1 alert protocol version in /var/www/services/htdocs/marion-doenhoff-preis/index.php on line 13

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: Failed to enable crypto in /var/www/services/htdocs/marion-doenhoff-preis/index.php on line 13

Warning: file_get_contents(http://www.zeit.de/canvas/doenhoffpreis_frame) [function.file-get-contents]: failed to open stream: operation failed in /var/www/services/htdocs/marion-doenhoff-preis/index.php on line 13


Marion Dönhoff Preis für internationale Verständigung und Versöhnung

ZEIT WISSEN Zukunftswerkstatt

Der Preis für »Menschen, die wissen, worum es geht«

Marion Gräfin Dönhoff war die langjährige Chefredakteurin und Herausgeberin der ZEIT. Die 2002 gestorbene Publizistin war nicht nur eine moralische Instanz, sie hat auch anderen Mut gemacht, Haltung zu zeigen und Gutes zu tun. Das geistige Erbe dieser ungewöhnlichen Frau wachzuhalten – das ist das Ziel des Marion Dönhoff Preises. Die ZEIT-Stiftung, die Marion Dönhoff Stiftung und DIE ZEIT vergeben ihn seit dem Jahr 2003. Es werden ein Hauptpreis und Förderpreis verliehen, die je mit 20.000 Euro dotiert sind. Sie sind eingeladen, Preisträger zu nominieren.

Ein Preis für Einsatz und Beharrlichkeit

Der Marion Dönhoff Preis würdigt Menschen, die sich aus eigener Kraft und innerer Überzeugung für Verständigung und Versöhnung zwischen den Völkern einsetzen. Die zum Beispiel mit kulturellen oder sozialen Projekten, mit der regelmäßigen Begegnung von Jugendlichen aus verschiedenen Nationen oder mit anderen Vorhaben ein respektvolles und aufrichtiges Miteinander der Völker fördern.

Vor 40 Jahren schrieb Marion Dönhoff ein Buch über Menschen, die in ihren Augen etwas ganz Besonderes waren: »Menschen, die wissen, worum es geht«. Von ihnen sagte sie: »Sie haben alle eins gemeinsam. Sie sind ganz echt – sie lassen sich nicht vom Zeitgeist oder von Werbeagenturen stilisieren. Sie machen keine Konzessionen an Publikum, Mode, Karriere. Sie sind ohne Furcht. Sie folgen ihren eigenen Maßstäben und ihrer Intuition.«

Preisträger 2016

Hauptpreis: Navid Kermani
Förderpreis: Hanseatic Help e.V.

Die Preisträger  2016



Kennen Sie solche Menschen?

Dann schreiben Sie uns und begründen Sie Ihren Vorschlag für den Marion Dönhoff Preis. Vorschläge und Informationen wie Bilder, PDFs und Videos können Sie gerne per E-Mail oder per Post an unten angegebene Adresse senden:

E-Mail an: Marion-Doenhoff-Preis@zeit.de

DIE ZEIT, Stichwort: »Marion Dönhoff Preis«,
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen,
Speersort 1, 20095 Hamburg.

Die Preisträger werden von der Jury ausgewählt und in der ZEIT bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet Ende des Jahres in Hamburg statt.

Der Jury gehören an: Friedrich Dönhoff, Autor und Großneffe von Marion Dönhoff; Norbert Frei, Historiker; Astrid Frohloff, Journalistin und Moderatorin; Manfred Lahnstein, Vorsitzender des Kuratoriums der ZEIT-Stiftung; Matthias Naß, Internationaler Korrespondent der ZEIT; Janusz Reiter, polnischer Botschafter a. D. in Deutschland; Theo Sommer, ehemaliger Chefredakteur der ZEIT; Anne Will, Journalistin und Moderatorin.

Marion Dönhoff Stiftung
ZEIT Stiftung DIE ZEIT